poker mottoparty

Bowlingabend: Tobias Passeck (29 Danny Püschel (25 Kevin Rietz (24 Max Herrmann-Heber (19) und Marco Helling (28) waren letzten Freitag eine Runde bowlen.
Viele herrliche Tore konnten nun die Fans des Publikumsliebling, der auch schon zwei mal Bergens Fußballer des Jahres wurde, bewundern.
Die Tore für Bergen erzielten Marcel Zwahr (Elfeter) und Henrik Lempe.
Erst scheiterte Alexander poker online kostenlos spielen deutsch Rasch mit einem gewaltigen 20 Meter Freistoß, als der Ball an den Querbalken krachte.Am Samstag feierte er zusammen mit Freunden, Familie und Mannschaftskollegen in Rauden.Diesen Termin sollten sich alle Vereinsmitglieder unbedingt rot im Taschenkalender markieren.Bergen wankte nun und wirkte in vielen Situationen fahrig.Für unsere legendäre Nummer "10" ist es bereits die neunte Eröffnung des Marktes.Ebenfalls nicht im Kader waren Kapitän Alexander Marcel (38, Wadenprobleme Andreas Jordan (33, Oberschenkelprobleme Sebastian Schenk (28, Leiste Christoph Fromelius (28, Knie) und "Soldat" Niels Perlitz (32, familiäre Angelegenheit).Das Hickhack um die Neuansetzung zur Partie LSV Bergen II gegen die SG Wiednitz/Heide ist beendet.Am kommenden Sonntag (10.30 Uhr) erwartet man auf dem norbert-passeck-sportfeld jocuri casino poker gratis den SV Königsbrück/Laußnitz.Um Kreisoberligapunkte wird erst.Der Sieg gegen den Tabellenvorletzten der Kreisliga war bereits der achte Saisonerfolg und lässt unsere Reserve von Platz elf auf zehn klettern.Stefan Koark zirkelte in der.Unsere Zweite startet am Mittwoch.30 Uhr in die Vorbereitung.Die Mannschaft von Rene Hilscher hatte zwar mehr Spielanteile, doch Bluno spielte über die 90 Minuten cleverer und schlug in den entscheidenden Momenten eiskalt.Denn Armin ist seit 28 Jahren "Rudis" Neffe und deswegen hatte unser Sportdirektor einen erheblichen Vorteil am großen Verhandlungstisch.Zum Anschlusstreffer kamen sie trotzdem nach einem Standard.
Fahrradtour: Gestern Vormittag machte sich unser Verteidiger Kevin Rietz (24) mit seinem Fahrrad auf, Richtung Ostsee.
Überraschend meldete sich Guido Magdeburg zurück.



Auch im zweiten Durchgang ging der Abnutzungskampf weiter.
Während sich die Mannschaft auf der Saisonabschlussmeisterfahrt in Tschechien befindet müssen wir vom Team leider die ersten Abgänge der Meistertruppe vermelden.
Am kommenden Sonntag.30 Uhr empfängt unsere Mannschaft den FSV Lauta auf dem norbert-passeck-sportfeld.